Freitag, 30. Januar 2015

Wo ist eigentlich der Erbstück-Händler? Erbstückhändler 6.1


Ich sehe zur Zeit öfters im Handelschannel Spieler verzweifelt nach den Händlern für Erbstücke suchen. Da kann ich euch nur sagen, die machen zur Zeit Urlaub. Aber sie kommen bald zurück und bringen neue Sachen mit.






Aktuell kann man Erbstücke nur auf dem Dunkelmondjahrmarkt gegen Tickets kaufen. In Orgrimmar oder Sturmwind sind die Händler für dir Erbstücke jedoch verschwunden. Aber keine Angst, mit dem neuen Patch 6.1 wird der Händler 1 aus Unterstadt oder 2 aus Eisenschmiede wieder welche verkaufen. Neben der Box, in die ihr diese dann ablegen werden könnt (Box könnt ihr euch hier schon mal anschauen), kommen auch neue Erbstücke hinzu. Zusätzlich wird man diese auch aufwerten könne, so dass sie bis in die höheren Level verwendet werden können.

Eine Auflistung der unterschiedlichen Slots findet ihr bei wowhead:

Brust - Liste 500G
Schultern - Liste 500G
Hals - Liste 700G
Schmuckstücke - Liste 700G
1-Hand-Waffen - Liste 650G
2-Hand-Waffen - Liste 750G
Schilde und Nebenhände - Liste 500G

Neu sind die Erbstücke für den Hals. Ihr vermisst die Hose, den Umhang und den Kopf? Die könnt ihr immern och beim Gildenhändler in Orgrimmar/Sturmwind kaufen, dafür müsst ihr nicht auf den nächsten Patch warten.

Wie werte ich die Erbstücke auf?
Mehrere Patchnotes (PTR 19.01.15) weisen darauf hin, dass höchstwahrscheinlich Quests kommen werden, die als Belohnung Aufwertungen für eure Erbstücke bringen. Näheres ist aber aktuell noch nicht bekannt.

Diese Items sind dort schon gesichtet worden:
1 (1200G)
6 (1000G)
2
3
4
5


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen