Donnerstag, 12. Februar 2015

Was tun mit den Marken von Halaa?


Was tun mit den Marken von Halaa? Vielleicht habt ihr in letzter Zeit durch eine eurer Missionen diese Marken erhalten und wisst nun nicht, was ihr damit anfangen sollt? Kein Problem, ich zeige euch, wo ihr die Marken eintauschen könnt und was ihr dafür bekommt:









Beendet ihr die Mission 1  erfolgreich, erhaltet ihr als Belohnung 100 Kampfmarken und 40 Forschermarken. Doch was sind das für Marken, wo kann man sie eintauschen und was erhalte ich dafür?

Die Marken bekam man zu Burning-Crusade-Zeiten durch das Töten anderer Spieler oder das Einsammeln von Kristallpulver in Nagrand. Damals schlugen sich die Spieler in Halaa die Köpfe ein, um am diese Marken zu kommen. Im zentralen Nagrand befindet sich das PvP-Gebiet und die dazugehörigen Händler. Nur Händler der aktuell dominierenden Fraktion stehen dort bereit. Das bedeutet, wenn ihr eure Marken dort abgeben wollt, müsst ihr erst einmal das Gebiet einnehmen, in dem ihr die 15 gegnerischen Wachen tötet und euch an die Flagge stellt, um das Gebiet einzunehmen. 

Nagrand - Scherbenwelt

Händlerin für Halaa-Marken

Habt ihr Halaa erfolgreich erobert, könnt ihr nun bei eurem Händler (1 Horde/ 2 Allianz) eure Marken eintauschen. Neben alten PvP-Sachen sind wohl die beiden Reittiere (1 + 2) das Interessanteste, was man sich für diese Marken holen kann:

Dunkler Kriegstalbuk
100 a 20 b


Dunkler Reittalbuk
70 a 15 b


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen